Gas Tischgrill | Gasgrill kaufen Vor- und Nachteile

GrillfleischSoll es ein Holzhohle Grill oder doch eher ein Gas Grill sein? Das ist die Frage was sich die meisten beim Kauf eines Grills stellen werden. Da der Kult hier in Deutschland eher Richtung Holzkohle Grill geht werden die meisten sich für einen Holzkohle Grill entscheiden. Aber was wenn man nur ein Balkon zur Verfügung hat oder Nachbarn die das Grillen nicht akzeptieren. Da kann eine Gas Grill Abhilfe schaffen. Aber nix des do trotz sind die Gas Grills auch nicht weniger zu unterschätzen den in letzter Zeit hat der Gas Grill auch mehrere Anhänger dazu gewinnen können. Durch seine schnelle einsetzt Möglichkeit kann spontan ein Grillfest veranstalten werden. Einfach Gasflasche auf drehen mit dem Elektrischen Anzünder-Knopf das Feuer entfachen. Nach einer kurzen Aufwärmfasse ist der Gasgrill dann auch schon einsatzbereit. Bei der Basisausstattung eines Gas Grills gibt es einen Brenner, System zur Hitzeverteilung, Grillrost und einen Deckel. Bei Günstigen Modellen befindet sich der Brenner meist in der Mitte und ist nicht ideal vor abtropfendem Grillsaft geschützt. Den der abtropfende Grillsaft kann auf den Brenner Tropfen und es entsteht ein leichter unangenehmer Rauch und das Runtertropfende Fett kann sich auch entzünden. Bei den Teuren Modellen sind die Brenner anders aufgebaut und die Grillroste ebenso, so das keine Fett oder Grillsaft auf die Brenner Tropfen kann.

Einen Gasgrill kaufen doch was ist ein Gas Grill?

Burger und Mais gegrilltDer Gas Grill überzeugt am meisten mit seiner schnellen Einsatz Möglichkeit. Denn der Grill besticht mit seiner schnellen Aufheizphase und ist eigentlich in nur paar Minuten sofort einsetzbar. Der Gas Grill wird mit Flüssiggas betrieben. Die Gasflaschen sind natürlich in verschiedenen Größen erhältlich. Bei dem Flüssiggas handelt es sich um Butan oder Propangas. Es sind auch sehr viele Zubehörteile für die Gas Grills erhältlich. Die meisten Grills besitzen eine Haube zum zuklappen des Grills, für eine dauerhaft und konstante Temperatur im Grill Inneren. Das Indirekte Grill ist auch möglich, aber das setzt voraus dass der Grill mehrere Brenner beinhalten muss die voneinander getrennt einstellbar sind. Falls es um das Grillaroma beim Grillen geht das es dann doch ein Kohle Grill wird. Da gibt es Abhilfe den es gibt so genannte Wood Chips die in Wasser eingeweicht werden und in Alufolie ein geknüllt. In die Alufolie dann einige Löcher einstechen und nahe dem Brenner im Grill einsetzen so dass sich das Aroma dann entfalten kann.

Beim Anheizen des Grill oder beim Grillen selbst entsteht kein Störender oder Giftiger Rauch, den das Abtropfende Fett wird in einer auffangschale aufgefangen. Deswegen eignet sich ein Gas Grill optimal auf dem Balkon oder wenn die Nachbarn sehr Empfindlich aufs Grillen reagieren. Einige Modelle lassen sich in den eigenen vier Wänden sogar aufstellen. Der Grillrost besteht aus Rostfreien Materialien wie Porzellan-Emailliertem Aluminium, Gusseisen oder qualitativ hochwertigem Edelstahl. Da nicht mit Kohle gearbeitet wird und keine Grillanzünder notwendig sind bleiben die Hände sauber und unverletzt. Denn sie öffnen die Grillflasche und zünden den Grill mit einem Knopfdruck an. Leider ist ein Guter Gas Grill Teuer in der Anschaffung, im Gegenteil zu einem Kohlegrill, aber die laufenden Kosten sind minimal. So gleicht sich der Preis in kürzester Zeit schnell wieder aus. Der Reinigungsaufwand bei einem Gasgrill hält sich in Grenzen und ist mit wenigen Handgriffen erledigt.

Wär bedenken hat eine Gasflasche bei sich auf dem Balkon oder auf der Terrasse aufzustellen, sei beruhigt den beim richtigen und sorgfältigem Einsatz besteht keine Gefahr. Natürlich sollten die Gasflaschen innerhalb Deutschlands gekauft werden den nur so ist gewährleistet das die Gasflasche ausreichend geprüft wurde und mit allen Prüfzeichen verzeichnet wurde. Als Sicherheitszubehör erhältlich gibt es noch eine Schlauchbruchsicherung und einen Druckminderer mit Überdrucksicherung. Bei Gewerblicher Nutzung sind diese Sicherheitszubehöre Pflicht aber wenn Privat gegrillt wird braucht man dieses Zubehör nicht unbedingt.

Gasgrill Kaufen was sollte man Wissen

Grilled shrimps and meat.Zuerst sollte überlegt werden, wo der Einsatz Ort für den Gas Grill sein soll. Wird der Grill auf dem Balkon oder auf der Terrasse aufgestellt und erhält somit einen festen Platz oder wird der Grill eher Mobil eingesetzt, mal im Park mal am See. Falls indirekte gegrillt werden soll, sollten mehrere Brenner vorhanden sein die alle separat voneinander Stufenlos einstellbar sind. Für den Mobilen Einsatz eignen sich kleine Gaskartuschen. Der Grillrost sollte die Hitze von dem Brenner gut speichern können und somit auch gut weiterleiten. Auch ein Lavasteingrill gehört zu der Familie Gas Grill. Eine Fettauffangschale sollte auf jeden Fall gegeben sein damit das abtropfende Fett separat aufgefangen wird und sich nicht im Grill speichert. Wenn das Fett nicht abfließen kann könnte auch eine Entzündung Gefahr bestehen durch die Hitze der Flamme und des Fettes. Eine Gute Standfestigkeit sollte gegeben sein damit keine Schaden an der Person und der Umgebung entstehen kann. Der Gasverbrauch wird in KW angegeben. Es beschreibt wieviel Gas in einer Stunde Verbraucht wird. Sicherheitszeichen sollten beachtet werden wie CE-Zeichen mit der Nummer 0085.

Reinigen eine Gas Tischgrills

Reinigen ist einfach wie simpel. Nach dem Grillen einfach den Grill auf höchster Temperatur aufheizen lassen bis die Grillgutreste sich in Rauch auflösen und den hartnäckigen Rest welcher auf dem Grillrost sich befindet mit einer Messingbürste entfernen. Bei Starker Verschmutzung, den Grillroste einfach über Nacht in Wasser einlegen das sich die Reste einfacher entfernen lassen. Die Bürste sollte hart genug sein zum Entfernen der Grillreste aber sollte nicht zu hart sein. Nicht das die Brüste den Schutzfilm des Grillrostes beschädigt.

Benutzung eines Gas Grills

Vor der ersten Nutzung des Grills sollte auf jedenfalls die Sicherheitshinweise vom Hersteller beachtet werden damit keine Überraschungen zustande kommen können. Das gleiche gilt für den Aufbau des Grills. Beim Aufstellen sollte geachtet werden das Ausreichend abstand vorhanden ist zu schnell brennbaren Materialien. Die Flüssiggasflasche nur stehend lagern und vor Wärmequellen fernhalten und ebenso auf der Gasflasche auf Prüfzeichen achten und die Sicherheitshinweise. Die Gasflasche immer mit einem Druckminderer anschließen und dem dazu passenden Schlauch. Es ist ein orangenfarbiger Schlauch mit einer DINDVGW-Kennzeichnung, der Schlauch sollte eine Länge von 1,5 m nicht überschreiten. Die Anschlüsse haben ein Linksgewinde.

So jetzt kann dem Grillen nix mehr im Wege stehen und die Grill Season kann beginn.

Bildquellen

#32873077 © The Photos – Fotolia.com
#54606339 © dp3010 – Fotolia.com
#41942393 © Klaus Eppele – Fotolia.com